Freitag, 25 Juli 2014

Im Krankenhaus

Posted in email aus New York

In den Klauen des US Gesundheitssystems

Mein erster Gedanke, als ich blutend auf dem Rücken am Rande einer Landstraße in New Jersey lag, war „Scheiße. Jetzt bist Du pleite." Der stechende Schmerz in meiner linken Schulter, ausgelöst von einer unsanften Landung nach einem Sturz vom Fahrrad bei etwas mehr als Genuss-Geschwindigkeit, bedeutete mir nur eines: Arztrechnungen in der Höhe des Kaufpreises einer Manhattaner Wohnung in Verbindung mit einer Krankenversicherung, die um jeden Cent mit mir ringen würde. Das Worst-Case Scenario also.

Blog-Posts

Go to top