Freitag, 25 Juli 2014

Neue Hysterie in New York

Posted in email aus New York

Der Cronut Wahn

Eine neue Hysterie hat New York befallen. Die Cronut Hysterie.

Cronut? Für alle, die sich in den letzten Tagen mit wirklich wichtigen Dingen beschäftgt haben: Ein Cronut ist eine Kreuzung zwischen einem Donut und einem Croissant, ein kleines, süßes, frittiertes Blätterteigteil, erfunden von Patissier Dominique Ansel in SoHo. Seit Ansel zu Beginn des Frühjahrs mit seiner Kreation auf den Markt kam, ist ganz New York Meshugge nach den süßen Stückchen, die Manie treibt immer abstrusere Blüten. Schon ab sechs Uhr morgens bilden sich Schlangen vor Ansels Geschäft. Leute verkaufen ihre Plätze in der Schlange für 100 Dollar und mehr, andere bieten für ebenso viel Geld ihre Dienste als Cronut Einkäufer an. Auf dem Schwarzmarkt erzielen die Cronuts, die täglich nur in begrenzter Menge gebacken und streng kontingentiert werden (vier Stück pro Käufer), mittlerweile bis zu 60 Dollar das Stück.

Blog-Posts

Go to top